Die LUKAS-Stiftung

Kurzportrait

Dr. Wessel von Loe

Dr. Wessel von Loe

Dr. med. Wessel von Loe ist Anthroposophischer Frauenarzt und Geburtshelfer. Er ist Vorstandsvorsitzender der LUKAS-Stiftung für menschengemäße Medizin mit Sitz in Maulbronn, deren Stiftungsträger hauptsächlich Ärzte sind. Gemeinsam haben sie in der Krebstherapie über viele Jahre hinweg beste Erfahrungen mit ISOREL gemacht, das sich lange bewährt hat und ein für die Patienten sehr gut verträgliches Arzneimittel ist. Das Mistelpräparat ISOREL kann seit 2012 leider nicht mehr in der bisherigen Weise hergestellt werden. Dies war der Auslöser, die erneute Herstellung von ISOREL unter besonders geeigneten Bedingungen anzustreben.

Zur Entstehung der LUKAS-Stiftung

Gegründet wurde die LUKAS-Stiftung im Jahre 2004 in Maulbronn, von Frau Dr. Elisabeth Krauß. Nach 33 Jahren intensivster Praxiserfahrung, sowohl in der allgemein-medizinischen, als auch in der hausärztlichen Versorgung, erkannte sie die dringende Notwendigkeit, die Anwendung der menschengemäßen, anthroposophischen Medizin weiter zu entwickeln. Der Zweck der LUKAS-Stiftung ist daher die Förderung von Forschung und Entwicklung einer dem MENSCHSEIN gemäßen Medizin, die in der Anthroposophie Rudolf Steiners ihren neuzeitlichen Erkenntnisansatz hat.

Bisher geförderte Aktivitäten

  • Hainbusch-Mistel
  • Mistelwirtsbaumforschung für die Krebsbehandlung
  • Angewandte anthroposophische Medizin im Praxisalltag
  • Heileurythmie
  • Anthroposophisches Medizinstudium
  • Pädagogisch – sozialtherapeutische Initiative am Füllmenbacher Hof
  • Bio-dynamische Landwirtschaft am Füllmenbacher Hof
  • Sozialtherapeutische Ausbildung
  • Dynamische Bewegungstherapie
  • Heilpflanzenkunde

Unser aktuelles Anliegen: Die Erhaltung von Isorel

Isorel ist ein Mittel den Krebskranken aus seiner unendlichen Vitalitätsstörung und Erschöpfung herauszuholen. Isorel, ein viscum album (Mistel) – Präparat ist sehr dazu geeignet gerade in dieser Richtung den Gesundungsprozess zu unterstützen.

Daher auch der aktuelle Spendenaufruf über die Spendenplattform betterplace oder durch Banküberweisung (Angaben im Impressum).